Kunst & Kultur Rhöner Handwerk Veranstaltungen

Historien-Wochenende und Sturm auf die Kirchenburg

geschrieben von Julia Träger
In das Jahr 1643 reisen Besucher am 10. und 11. August beim dritten Historien-Wochenende in der Ostheimer Kirchenburg. Auf dem Landsknechtsfest taucht man ein in das Lagerleben. Höhepunkt bilden fünf Theateraufführungen der Laienspielgruppe Ostheim „Kroatensturm auf die Kirchenburg“. Karten gibt es im Vorverkauf.  An beiden Tagen Lagerleben Beim Lager um die Kirchenburg tummeln sich Barbier, Bader, Kupferstecher, Schmied, Besenbinder, Markthändler und allerlei mehr Akteure. Neben dem Theaterstück in der Kirchenburg wird es auch Spielszenen auf dem Festplatz geben, mit denen der „Bauernhaufen“ das Alltagsleben im 17. Jahrhundert darstellt.  Historienspiel Das Historienspiel unter Regie von Sonja Kovacevic steht im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung, für die man Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) als Schirmherrin gewinnen konnte. Im Kirchhof der Kirchenburg wird in fünf Vorstellungen der Überfall der Kroaten, wie er sich im September 1634 zugetragen hat, nachgestellt. Im vergangenen Jahr wurden die Kirchenburgfreunde für das Laienspiel mit dem Heimatpreis Unterfranken ausgezeichnet.  Programm am Samstag Am Samstag, 10. August 2019 startet um 11.00 Uhr der Festzug mit Trommeln und Fanfaren von der Sparkasse in der Innenstadt zum Festplatz oberhalb der Kirchenburg. Nach der offiziellen Eröffnung gegen 11.20 Uhr ist buntes Lagerleben angesagt. Die „Thüringer Spielleut“ sorgen ab 12 Uhr für musikalische Unterhaltung. Um 13.00 gibt es auf dem Festplatz Spielszenen mit dem Bauernhaufen zum „Blutigen Einfall“. Ab 17 Uhr wartet als besondere Leckerei Wildschwein am Spieß auf die Besucher und ab 19 Uhr spielt die Gruppe „Sagenhaft“ auf. Programm am Sonntag Der Sonntag, 11. August 2019 beginnt um 9.30 Uhr mit einem evangelischen Gottesdienst in der Theaterkulisse. Um 11 Uhr startet wieder der Festzug an der Sparkasse. Zur anschließenden Markteröffnung wird dann auch Schirmherrin Dorothee Bär erwartet. Ab 12 Uhr herrscht Festbetrieb und Markttreiben, musikalisch begleitet von der Gruppe „Sagenhaft“. Um 13 Uhr gibt der Bauernhaufen Spielszenen zum Besten. Tickets im Vorverkauf Für die Vorstellungen der Theaterleute (Samstag 14.00/ 16.00/ 18.00 Uhr) und Sonntag (14.00 und 16.00 Uhr) wird Eintritt erhoben, der Eintritt für das Spektakel am Festplatz ist frei. Platzkarten gibt es im Vorverkauf für 7,50 € bei der Druckerei Gunzenheimer in Ostheim. Resttickets gibt es an der Tageskasse für 9 Euro. Details zum Programm sind im Flyer zu finden; er liegt in der Tourist-Info und in der Kirchhofschule aus. Mehr auch online unter: www.lebendige-kirchenburg.de und auf Facebook. 

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen